Category
Authors
Lead
Minergie Schweiz richtet sich mit seiner neuen Kampagne «Ärmelhoch» an die Hausbesitzer des Landes. Die Basler Agentur Kreisvier hat das Maskottchen – einen schelmischen Gartenzweg – und die kommunikative Leitidee entwickelt.
Content
Media
Image
Image
Image
Image
Image
Text

«Na, altes Haus, packen wir’s an!», so der freche Gartenzwerg, der im Rahmen der landesweiten Kampagne «Ärmelhoch» zum sinnvollen Sanieren und Bauen aufruft. Die Kampagne von Minergie Schweiz zielt in erster Linie auf Hausbesitzer, die nichts von den alljährlichen Förderbeiträgen des Bundes für energieeffiziente Sanierungen und Neubauten wissen. Das griffige Motto lautet: «Jetzt sanieren und kassieren!»

Kreisvier hat Minergie bei den Werbemassnahmen und in der Kommunikation zu «Ärmelhoch» begleitet. Die Agentur hat das flotte Maskottchen in seinen verschiedenen Ausprägungen konzipiert – als gezeichneten Witzbold sowie als lebensgrosse Statue – und weitere Massnahmen wie Microsite, Newsletter, OOH, Online-Banner und Social-Media-Massnahmen umgesetzt.

Verantwortlich bei Minergie Schweiz: Robert Witte, Andreas Meyer. Verantwortlich bei Kreisvier Communications: Sven Kahler, Achim Kaufmann, Nadja Eggs, Svenja Nyffeler, Jana Kipfern (Kreation); Dominique Wegmann, Marko Lehtinen (Texte). Webentwicklung: Thomas Bauer, Mischa Sprecher, Mika Mäkinen. Beratung: Alexandra Kellenberger, Andula Swendrowski, Anne Müller. Partner: Frontwork, TWMedia. Illustrationen: Patrick Graf.

Tags
Date
Magazine
Topic
Main story
Aus
Top Artikel
Aus
Image
Image
Category migration source
Body migration source

«Na, altes Haus, packen wir’s an!», so der freche Gartenzwerg, der im Rahmen der landesweiten Kampagne «Ärmelhoch» zum sinnvollen Sanieren und Bauen aufruft. Die Kampagne von Minergie Schweiz zielt in erster Linie auf Hausbesitzer, die nichts von den alljährlichen Förderbeiträgen des Bundes für energieeffiziente Sanierungen und Neubauten wissen. Das griffige Motto lautet: «Jetzt sanieren und kassieren!»

Kreisvier hat Minergie bei den Werbemassnahmen und in der Kommunikation zu «Ärmelhoch» begleitet. Die Agentur hat das flotte Maskottchen in seinen verschiedenen Ausprägungen konzipiert – als gezeichneten Witzbold sowie als lebensgrosse Statue – und weitere Massnahmen wie Microsite, Newsletter, OOH, Online-Banner und Social-Media-Massnahmen umgesetzt.

 

Verantwortlich bei Minergie Schweiz: Robert Witte, Andreas Meyer. Verantwortlich bei Kreisvier Communications: Sven Kahler, Achim Kaufmann, Nadja Eggs, Svenja Nyffeler, Jana Kipfern (Kreation); Dominique Wegmann, Marko Lehtinen (Texte). Webentwicklung: Thomas Bauer, Mischa Sprecher, Mika Mäkinen. Beratung: Alexandra Kellenberger, Andula Swendrowski, Anne Müller. Partner: Frontwork, TWMedia. Illustrationen: Patrick Graf.

Media migration source
Image
Image
Image
Image
Image