Category
Authors
Lead
Die Agenturen TBWA\Zürich und Unic möchten mit den neuen MärliTrax von SwissPass Smile, dem Programm des öffentlichen Verkehrs für Familien und Jugendliche, die Zugreisen für die jüngeren Passagiere magisch machen.
Content
Media
Image
Text

Während einer langen Zugfahrt wollen Kinder irgendwann nur noch eins: Mit dem Handy spielen. Obwohl Eltern wissen, dass ins Smartphone starren nicht die beste Lösung ist, bleibt es oft die Einzige, wenn es darum geht, eine entspannte Fahrt zu geniessen. 

Mit MärliTrax will SwissPass Smile das Reiseerlebnis für alle verbessern. Märchen-Podcasts sollen die vorbeifahrende Landschaft in eine Bühne für spannende Geschichten verwandeln.  

 

Ein interaktives Erlebnis

Jedes Märchen ist von einer bestimmten Zugstrecke in der Schweiz inspiriert und passend dafür geschrieben. Durch Geotargeting werden Schlösser, Berge und Flüsse, an denen man vorbeifährt, in Echtzeit Teil der Hörspiele. Je nachdem, wo man zusteigt, verändert sich sogar die Märchenlänge modular.

Der Blick aus dem Zugfenster wird mit Audiocontent verknüpft. Die kindliche Fantasie kann daraus ein völlig neues und interaktives Erlebnis verwandeln. Zum Beispiel fahren Kinder von Basel aus mit Topolina nach Chiasso auf der Suche nach dem El Dorado. Am Genfersee retten sie mit der jungen Amelie das Feenreich vom Genfersee.

 

Laufend neue Geschichten

Der Launch erfolgte im Sommer 2019 mit einem ersten Märchen von St. Gallen nach Genf. Jetzt kommen laufend neue Strecken und Geschichten dazu. Bis Ende Jahr sollen noch 12 weitere selbstgeschriebene Märchen folgen.

Media
Text

Verantwortlich bei SBB: Dominic Lüthy (Product Owner SwissPass Smile); Marion Renn (Kommunikations-Managerin Kinder- und Jugendmarketing); Dominique Eggel (Kommunikations-Managerin). Verantwortlich bei TBWA\Zürich: Manuel Wenzel (Executive Creative Director); Ennio Cadau, Johnny Grubenmann (Text); Caroline Widemann, Katharina Binder (Art Direction); Nadja Stickl, Chantal Szabo, Evelyn Möbius (Beratung); Sasha Djabbari (Digital Direction). Verantwortlich bei Unic: Alexander Farkas, Jeroen Smit (Frontend Development); Thomas Zbinden, Tobias Fink (Backend Development); Katrin Ulmer (Koordination). Verantwortlich bei Jingle Jungle: Federico Bettini, Gabriel Bonomi, Christoph Benz (Sprachaufnahme und Sound Design); Ksenia Raspopina, Colin Schmid (Audio Post Producer/Casting).

Tags
Date
Magazine
Main story
Aus
Top Artikel
Aus
Image